Reparieren statt ersetzen!®

Wir kümmern uns um die Administration, die Organisation der Reparatur und die Abrechnungen!

Warum ersetzen, wenn man auch reparieren kann?

Grundsätzlich können beschädigte Carrosserieteile entweder repariert oder ersetzt werden. Tatsache ist, dass knapp drei Viertel der Kosten eines Carrosserieschadens auf Ersatzteile fallen.

Alternative Reparaturmethoden, wie zum Beispiel MicroRepair oder die Drucktechnik, tragen dazu bei, die Kosten wesentlich zu senken.

Die Frage nach dem geeigneten Reparaturweg für eine kostenoptimierte, zeitwertgerechte und ökologische Reparatur steht für uns als Schadenmanager an zentraler Stelle.

Unsere Fachexperten beurteilen jeden einzelnen Schadenfall und suchen vor der Reparaturfreigabe den geeignetsten Reparaturweg mit unserem Carrosseriepartner zusammen. 

Rufen Sie uns an! Rufen Sie uns an!
Warum ersetzen, wenn man auch reparieren kann?

Einige unserer Aufgaben:

  • Aufnahme der Schadenmeldung vom Fahrzeughalter
  • Sind alle notwendigen Unterlagen, wie z.B. das ausgefüllte Unfallprotokoll vorhanden?
  • Zuweisung zum nächsten Carrosseriepartner (auch Bring- und Holservice)
  • Überprüfung der Kostenkalkulation 
  • Erarbeitung eines Reparaturleitfadens bzgl. den individuellen Bedürfnissen der Fahrzeugflotte
  • Definition des Reparaturwegs 
  • Prüfung sämtlicher Rechnungen (z.B. Fahrzeugreparatur, Mietwagen)
  • Einforderung der Ausgaben bei der Versicherung
  • Regelmässige Übersicht der Schadenfälle an Flottenmanager
  • Reporting der Einsparungen durch die effizienten Reparaturwege
  • 365 Tage / 24-Stunden-Hotline
Einige unserer Aufgaben:

Der Vorzug einer Reparatur

Aufgrund der steigenden Ersatzteilpreise, sowie aufgrund neuer Werkzeuge und moderner Arbeitstechniken lohnt sich heute mehr denn je bei vielen Fahrzeugbeschädigungen wieder eine Reparatur anstelle einer Instandsetzung mit Ersatzteilen.

Mit der Rückbesinnung auf die alten, traditionellen Tugenden eines Carrosserie-spenglers und mithilfe neuester Technik leben unsere Partner die Idee: «So viel reparieren wie möglich, so wenig ersetzen wie nötig!» Der Eingriff in die Fahrzeugstruktur wird durch diese Methode auf ein minimales Mass reduziert.

 

Ressourcen schonen

Uns und unseren Carrosseriepartnern ist es ein wichtiges Anliegen, qualitativ hochwertige Arbeit mit einem verantwortungsbewussten und schonenden Umgang mit unseren knappen Ressourcen zu verbinden. 

So wird zum Beispiel der C02-Ausstoss bei der Reparatur einer Kunststoffstossstange um 72 Prozent reduziert – jeweils im Vergleich zu einem Ersatz. (Bericht: Allianz fordert grüne Reparatur, München 9/2009)

 

Ihre Vorteile

  • Entlastung Ihrer Administration durch unsere Reparaturorganisation
  • Keine zeitintensiven Abwicklungen mit Versicherungen
  • Qualitätskontrolle durch unsere Experten
  • Kosteneinsparungen durch alternative Reparaturmethoden
  • Reparatur auf Ihre Bedürfnisse bzgl. Alter und Verwendungszweck der Fahrzeuge
  • Keine Policenanpassungen durch zu hohe Schadenquoten bzw. -volumen
  • Keine Überraschungen bei der Rechnung zur Rückgabe von Leasingfahrzeugen
  • Stärkere Verhandlungsposition bei Versicherungen durch kostenreduzierte Reparaturen
  • Herstellergarantie bleibt bestehen
  • Übersicht zu den Schäden und Ihren Einsparungen
  • Regelmässige Betreuung durch unsere Mitarbeitenden im Aussen- und Innendienst
  • Ein Ansprechpartner
  • Auf Wunsch objektive Beratung bei Ihrer Fuhrparkbewirtschaftung